Responsive Webdesign

Was ist Responsive Webdesign

Auf Deutsch übersetzt heißt "Responsive Webdesign" soviel wie "reagierendes Webdesign". Der grafische Aufbau einer auf "Responsive Webdesign" basierenden Website orientiert sich an den technischen Eigenschaften des jeweiligen Endgeräts, mit dem die Website aufgerufen wird.

About

Die Bedeutung von Reponsive Webdesign

In Zeiten, in denen Internet-Nutzer beim Surfen verschiedenste Endgeräte verwenden und die Mehrheit der Zugriffe über mobile Geräte zustande kommt, spielt die Darstellung von Websites eine sehr große Rolle. Websites, die nur für die Darstellung auf einem Desktop-Computer optimiert sind, auf Tablets und Smartphones hingegen schlecht lesbar sind, laufen Gefahr, von den Nutzern schnell ignoriert zu werden. Um eine Website heutzutage auf allen verfügbaren Endgeräten optimal darzustellen, kommt das sogenannte „Responsive Webdesign“ zum Einsatz.

Wie funktioniert Responsive Webdesign

Die Größe und Auflösungen von Bildschirmen können bei den heutzutage eingesetzten Geräten, wie Tablets, Smartphones und E-Readern erheblich variieren. So können Websites auf einem größeren Desktop oder Tablet nicht in gleicher Weise auf einem deutlich kleineren Smartphone dargestellt werden. Um eine Website gut lesbar zu machen, muss die Positionierung der einzelnen Gestaltungselemente zwangsläufig an die Bildschirmgröße des Endgeräts angepasst werden.

Wenn beispielsweise eine Darstellung von Elementen nebeneinander auf dem Bildschirm eines Smartphones nicht mehr darstellbar ist, sorgt Responsive Webdesign dafür, dass die Elemente untereinander verschoben werden. Auch Logos und Bilder müssen im Zuge des Responsive Webdesigns bei unterschiedlichen Endgeräten neu skaliert werden. Und auch Menüleisten werden in diesem Zusammenhang für verschiedene Bildschirmgrößen optimiert. Wo bei größeren Bildschirmen häufig horizontale oder vertikale Menüleisten zum Einsatz kommen, muss bei kleineren Screens aus Platzgründen darauf verzichtet und die Menüleiste durch ein ausklappbares Menü ersetzt werden.

About

Die Gestaltung einer Website mit Responsive Webdesign

Wer eine neue Website aufbauen oder eine bestehende Website optimieren will, sollte sich in erster Linie darüber Gedanken machen, mit welchen Endgeräten die Nutzer die Website am häufigsten aufrufen. Vor dem Hintergrund, dass heutzutage die meisten Websites primär mit mobilen Geräten genutzt werden, hat sich das sogenannte „Mobile-First-Konzept“ beim Webdesign etabliert. Danach werden Websites in erster Linie für die Bildschirmgrößen von mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablets optimiert und erst in einem zweiten Schritt für die Bildschirme von Desktops ausgelegt.

Whatsapp Chatt beginnen